dasFilet
dasFilet
dasFilet
trenner
trenner
Suche
trenner
trenner
Karte
trenner
trenner
Archiv
trenner
trenner
Links
trenner
trenner
Sponsoren
trenner
trenner
About
trenner
trenner
trenner
trenner
trenner
trenner
Bären, Mägenwil: Home of the Güggeli
22.02.2013
einfache-kuche
burgerliche-kuche
gault-millau
guggeli
bernhard-buhlmann

Das Restaurant: An der Hauptstrasse des Dorfes Mägenwil (Aargau, nähe Autobahn A1, 2400 Einwohner) liegt der "Gasthof Bären", wo Bernhard Bühlmann sich einen guten Ruf erkocht hat. Dabei wagt er einen riskanten Spagat, indem er einerseit eine relativ hochstehende, eher klassische Küche mit saisonaler Ausrichtung anbietet. Zum anderen hat er sich darauf spezialisiert, qualitativ hochwertiges Geflügel von Kneuss aufzutischen. Das Thema "Güggeli" beherrscht das grosse Lokal, das in einen eleganteren und einen einfacheren Teil gegliedert ist. Hühner-Cartoons an den Wänden, im Eingang, auf der Toilette, man sieht Hühnerkunst - die Spezialität des Hauses ist omnipräsent.

Das Essen: Wir machen an einem normalen Arbeitstag einen Ausflug von Zürich nach Mägenwil (Fahrzeit: ca. 20 Minuten) und bestellen die Hausspezialität "Das legendäre Mistchratzerli" (für Deutsche Leser: Stubenküken) mit einem Gewicht von 500 Gramm, zu einem Preis von Fr. 29.-. Wahlweise gibt es das Geflügel mit "Rosmarin-, Limonen-, Chili- oder Chnoblibutter", Beilagen kosten extra.

Zuerst gibt es aber einen Blattsalat, der frisch und selbstgemacht aussieht mit einem schönen, leicht säuerlichen Dressing angemacht wird. Auf das Güggeli muss man rund 30 Minuten warten, es wird à la minute zubereitet. Das Resultat kann sich sehen lassen, perfekt gebraten, mit knuspriger Haut und saftigem Fleisch liegt es dann auf dem Teller. Die Marinade ist dezent, da könnte man auch eine etwas speziellere, eigene Note reinbringen. Auch die aufgeschäumte Limonenbutter, die am Schluss über das Güggeli gegeben wird, ist fast zu mild.

Nicht gut genug waren die Pommes Frites: aussen nicht knusprig, innen zu mehlig. Wenn man eine kleine Beilagen-Schale extra berechnet, sollte deren Inhalt annähernd perfekt zubereitet sein.

Fazit: Für ein schönes, knuspriges Güggeli ist der "Bären" eine gute Adresse, wir würden wieder kommen, auch wenn es im Detail Luft nach oben gibt.

Preis: Fr. 29.- für ein Güggeli ist an der oberen Grenze, aber die Qualität rechtfertig den Preis. Fr. 6.- für eine Beilage hingegen ist zu viel, weil die Pommes nicht gut waren.

Atmosphäre: Der "Bären" strahlt die typische Gemütlichkeit eines Landgasthofs aus, es gibt ausreichend Parkplätze, man isst mittags neben Geschäftsleuten und Handwerkern, die Stimmung ist freundschaftlich-locker. Die Bedienung war aufmerksam und ausserordentlich freundlich.

Bewertung: 15 Punkte im "Gault Millau", Mitglied von Genuss10.

Restaurant:Gasthof Bären
Koch:Bernhard Bühlmann
Adresse:Hauptstrasse 24, 5506 Mägenwil
Öffnungszeiten:Montags und dienstags geschlossen
Kommentare:
Name:
Kommentar:
trenner
trenner